Montag, 28. Juni 2010

kleiner Retter...

arbeiten, Hitze, viele Kunden und, und, und...
Keine Gute Kombi sag ich euch. überhaupt keine gute Kombi. Und natürlich war auch klar, dass das irgendwann im Laufe des Tages zu Kopfschmerzen führt. Und was für welche, nichts hat geholfen. Keine Tabletten, kein viel Wasser trinken.
Zu Hause hab ich mir dann eben erst einmal einenStarbucks Discorerie aus dem Kühlschrank geschnappt und siehe da, die Kopfschmerzen sind wie weggepustet.
Und jetzt soll mir mal einer erzählen, Starbucks ist nicht lebensnotwendig. ;P :D





xx

Kommentare:

  1. Viele Kunden? Du arbeitest in einem Geschäft? =) Ich ebenfalls =)
    Und du hast Recht- Starbucks bzw Kaffee allgemein hilft wirklich... allerdings hab ich leider kein Starbucks in der Nähe und den auf dem Bild gibt es im Supermarkt?
    Ich wünsche dir noch einen angenehmen Tag =)
    Grüße, Fine

    AntwortenLöschen
  2. Echt? cool. ;) Wo arbeitest du denn?
    Klar, gibt es die im Supermarkt, endlich. :D
    Nur nicht in jedem, also bei mir gibt es die kleinen Discoveries im toom. Aber wie ich gelesen habe, soll es die auch im real und REWE geben. musst du mal gucken. ;)
    so dir auch einen schönen Tag. :)

    grüße zurück.

    AntwortenLöschen
  3. Meine Eltern haben ein kleines Fachgeschäft und ich mache dort meine Ausbildung. Und du?
    Ein Rewe gibt es bei mir auch. Da werd ich gleich mal gucken =)
    Dein Blog gefällt mir übrigens echt gut =)
    Sonnige Grüße und drück Schland die Daumen ^^

    AntwortenLöschen
  4. Ich arbeite bei 1982, das ist ein Tochterunternehmen von Takko.
    danke, schön zu hören. Freut mich auch das du meinen Blog verfolgst. ;)
    Heiße Grüße :D

    AntwortenLöschen